Mit 14 Kameraden machten wir uns gegen 10 Uhr auf den Weg in die Niederauerbachkaserne nach Zweibrücken. Zum einen um die Patenschaft der Stadt Sulzbach/Saar für die 6. Kompanie des Fallschirmjägerbataillons 263 in Zweibrücken zu begehen und zum anderen weil in der Niederauerbachkaserne Tag der offenen Tür war.

Neben verschiedenen Vorführungen (u. A. Hubschraubereinsatz und Militärischer Nahkampf) gab es viel zu sehen. Es konnten Fahrzeuge, Waffen und Geräte der Bundeswehr von heute und früher besichtigt werden. Selbst aktiv werden konnte man beim LKW fahren, am Schießsimulator und im Nachtsichtgeräte-Parcours.

Hier ein paar Bilder von den Eindrücken des Tages.