Pünktlich um 20.11 Uhr eröffnete der Spielmannszug die Veranstaltung und gab damit den Startschuss für einen närrischen Abend. Nach der Begrüßung durch unser Moderatoren-Duo Melanie Pidanset und Richard Plein startete das Programm mit den ersten Funkenmariechen. Beim anschließenden Faasenacht-Gelöbnis von und mit Melanie wurde das Publikum auf den Abend eingeschworen.

Mit weiteren Tanz- und Funkenmariechen, der Aktivengarde der Pänz, dem Männerballett des KGC und der Ehrengarde der DNZ stieg die Stimmung im vollbesetzten Saal weiter an. Einen Höhepunkt im Programm stellte der Auftritt von Matthias Montag dar, der mit seinem Auftritt als Helene Fischer das Publikum von den Sitzen holte. Vor einer Zugabe konnte er sich nicht drücken.

Mit weiteren Schautänzen näherten wir uns langsam aber sicher dem abschließenden Höhepunkt. Wie jedes Jahr war das Männerballett der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbach der krönende Abschluss. Mit dem Einzug von Scheich Ritchie I. aus dem Morgenland in Begleitung seiner bezaubernden Jeannie zogen die Männer das Publikum in ihren Bann. Die „Arabische Nacht“ war ein voller Erfolg und so konnten sich unsere „Zuckerpuppen“ nicht vor einer Zugabe drücken. Die Pause für die Vorbereitung des zweiten Auftritts wurde durch den Spielmannszug musikalisch gefüllt.

Nach dem zweiten Auftritt des Männerballettes beendeten Melanie und Richard das Programm und die Faschingsparty ging mit Musik weiter.

 

Wir bedanken uns bei allen Akteuren und Vereinen, die uns das Programm an diesem Abend durch ihre Teilnahme erst ermöglicht haben:

  • Moderatorenduo Melanie Pidanset und Richard Plein
  • Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbach
  • KG „dann wolle ma emol“ Rohrbach
  • Geisekippcher Buwe unn Mäde
  • Sackschisser Ommersheim
  • Kaltnaggischer Gardisten Corps (KGC)
  • KG „Die Pänz“ im TV Neuweiler
  • Mathias Montag
  • DCC Dudweiler
  • Dengmerter Narrenzunft (DNZ)
  • „Danzschnegge“ Neunkirchen
  • Männerballett der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbach

Auch wenn sie während der Veranstaltung schon viel zu sagen hatten – Melanie und Richard können es nicht lassen – auch hier und jetzt müssen sie noch etwas loswerden:

 

DANKE an die fleißigen Auf- und Abbauer und Dekorateure

DANKE an jene, die während der Veranstaltung tatkräftig geholfen haben, sei es bei der Getränke- und Essenausgabe, in der Cocktailbar, an der Bonkasse oder im Hintergrunddienst

DANKE an das Technik-Team, ohne euch hätten wir nie im richtigen Licht gestanden

 

Doch was wäre eine Veranstaltung ohne Publikum? Nichts, und deshalb danken wir auch allen Besuchern, die mit guter Laune und zahlreichem Erscheinen ihren Teil zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Ohne Publikum und ohne die Helferinnen und Helfer ist eine Veranstaltung wie diese nicht möglich und so haben wir es auch in diesem Jahr gemeinsam geschafft, einen unvergesslichen Abend zu gestalten und freuen uns schon jetzt auf‘s nächste Jahr.

 

Bilder

Wichtiger Hinweis

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial ) über unser Einsatzgeschehen.

Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht !

Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.